Dienstag, 24. Februar 2015

Philips PerfectCare Viva

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine Bügelstation von Philips vorstellen. Die PerfectCare Viva. Diese darf ich derzeit bei den Konsumgöttinnen testen.

Bügelstation ausgepackt

Auf dem Bild findet ihr das gute Stück.Wie ihr seht, ist der Wassertank blau und am Gerät integriert. Das Bügeleisen selbst ist weiß mit blauen Nuancen. 

Beschriftung Seite 

Ausguss/ Eingussklappe

Der Wassertank ist nicht ab- bzw. herausnehmbar. Was ich wiederum nicht als großes Manko ansehe. Das Bügeleisen ist leicht, liegt sehr gut in der Hand und bügelt sehr leise. Beim dampfen habe ich teilweise das Gefühl, dass es nachdampft. Dies ist allerdings nicht störend beim Bügeln.



Da es ja um die Leistung des Bügeleisens geht habe ich hier beispielhaft mal einen Stoffbeutel nach dem Waschen fotografiert. So seht ihr am besten wie die Falten und Knicke wieder raus gehen. 
bis

Und so schön faltenfrei sieht die Wäsche nach dem Bügeln aus. Wie Philips verspricht denke ich auch, dass alles insgesamt viel schneller geht und ich so meinen Bügelsonntag länger mit schöneren Dingen verbringen kann. Es erleichtert einem wirklich die Arbeit und alles ist aufgrund des Gewichtes auch nicht so anstrengend. 

Bis jetzt möchte ich das Bügeleisen nicht wieder abgeben.

Montag, 16. September 2013

Liegestuhlwichteln 2013

Oh Gott ist das lange her, dass ich hier was gemacht habe. :O

Jetzt aber erstmal zum Liegestuhlwichteln. Dieses Mal hatte ich mich für ein Hörbuch, einen Krimi und ein Jugendbuch gemeldet. Ich habe drei tolle Wichteleien bekommen.

das Hörbuch "Blutsommer"
den Krimi "Der Kruzifixkiller"
das Jugendbuch "iBoy"

Zu den Büchern/dem Hörbuch gab es leckere Kleinigkeiten und auch u.a. ein Fotolesezeichen (Kaminfeuer nehme ich an).
Über die drei Sachen habe ich mich riesig gefreut. Blutsommer kenne ich schon, da ich das Buch gelesen habe ABER ich werde mir das Hörbuch unbedingt anhören, weil ich den Leser und das Buch sehr sehr gut finde.

Der Kruzifixkiller ist der Knaller. Kenne schon "Der Knochenbrecher" und wollte mir das erste Buch von Carter demnächst auch kaufen. Ist auch gleich mit in den Urlaub an die Ostsee gekommen und im Moment liest es eine Freundin meiner Mutter. (Deshalb ist es auf dem Foto nicht mit drauf.)

iBoy kenne ich noch nicht. Werde mich deshalb überraschen lassen. Der Klappentext klingt schon mal gut.

Sooo hier kommt jetzt noch ein kleines Bild. Ich muss leider gestehen, dass ich die Bücher gleich nach dem Auspacken zwar fotografiert habe (mit allem, was in den Päckchen/ dem Briefumschlag war) aber ich finde die Bilder nicht mehr. Und das Süße und den Tee haben wir zu Hause schon gegessen bzw. getrunken. :D


Ich möchte mich, wenn auch etwas spät, nochmal RIESIG bedanken. Das Wichteln hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht. :) Auf zum Weihnachtswichteln :D

Montag, 27. Mai 2013

Tula Moon Edition von Ravensburger 3D Puzzle

Ravensburger hat eine neue 3D Puzzle Edition auf den Markt gebracht, die Tula Moon Edition. Sie besteht aus dem Big Ben, dem Eiffelturm und dem Pisa Turm.
Über die testladies durfte ich mich an diesem wirklich tollen Projekt beteiligen.

Normalerweise ist es bei Puzzles ja so, dass man sie macht und dann entweder als Wanddekoration verwendet oder wieder einpackt um es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal zu machen. Als leidenschaftliche Puzzlerin finde ich es zum einen sehr praktisch, wenn man seine z.B. 3000 Teile Puzzle, welche gar nicht so klein sind, wieder platzsparend einpacken und verstauen kann. Auf der anderen Seite würde ich einige auch gerne irgendwie sehen können.
Deshalb ist es für mich eine große Freude an dem Projekt teilzunehmen. Denn diese Edition bietet nicht nur ein reines Puzzlevergnügen sondern liefert am Ende auch noch eine schicke Deko ab.

So sieht die Schachtel aus.



Die Teile sind nicht wie herkömmlich ganz gerade und zum selbst anknicken sondern ihre Form ist schon leicht gebogen, was das zusammen puzzlen sehr erleichtert und den Turm auch wirklich rund werden lässt. Wer die berühmten Puzzlebälle von Ravensburger kennt weiß, dass man diese sowohl nach Motiv als auch nach Zahlen zusammensetzen kann. So ist es auch bei dieser Deko-Edition. Auf der Rückseite sind die Zahlen gedruckt um einem das puzzlen zu erleichtern.
Man hat natürlich auch die Möglichkeit nach dem Motiv zu gehen aber da der Turm sehr farbenfroh ist, macht es einem das nicht gerade einfach.

Das Bild zeigt, wie der Turm im gepuzzleten Zustand aussieht und dass er auch tatsächlich schief ist.


Ich finde es eine sehr schöne Idee große und tolle Bauwerke nachbauen zu können und diese dann als Dekorationen in der Wohnung aufstellen zu können. Auch als Geschenke sind die neuen 3D Puzzle von Ravensburger sehr gut geeignet. Wer es nicht so bunt mag, kann sich die Puzzle auch in der "normalen" Ausführung kaufen.


 



Wie man auf den Fotos sehen kann, gibt es sehr viele Möglichkeiten seine Wohnung mit diesen Schmuckstücken zu verschönern bzw. zu dekorieren. Und weil mir der Eiffelturm im Laden sofort auch ins Auge gefallen ist, nachdem ich den Schiefen Turm von Pisa bei diesem Projekt kennenlernen durfte, hab ich ihn kurzerhand auch gleich mitgenommen.



Wer jetzt auch direkt Lust bekommen hat kann sich über die Facebook-Seite  http://www.facebook.com/ravensburger oder direkt über die Homepage informieren.

Nun wünsche ich allen ein tolles Puzzleerlebnis.

Dienstag, 22. Januar 2013

Gillette und Olaz Rasierer

Seit gestern kann man sich auf der facebook-Seite von Gillette Venus (direktlink: hier) für den Test des neuen Rasierers bewerben.

Zu den Eigenschaften des neuen Schmuckstücks könnt ihr auf der Homepage folgendes nachlesen:

- 5 Klingen
- praktische Duschaufbewahrung
- Softgrip Griff
- austauschbare Ersatzklingen
- und Olaz-Inhaltsstoffe die in den Rasiergelkissen enthalten sind

Wer Lust bekommen hat sich das anzuschauen und sich zu bewerben kann das über den oben genannten Link tun oder sich auch auf der Homepage noch weiter belesen.

http://www.gillettevenus.de/de_DE/products/venus_olay_razor/index.jsp

Jetzt wünsche ich euch eine tolle Woche und viel Erfolg beim bewerben. :) Ein ausführlicher Bericht folgt noch.

Mittwoch, 2. Januar 2013

Ein etwas anderes persönliches (Weihnachts)geschenk

 
 
Kennt ihr das auch? Wenn Weihnachten oder Geburtstage anstehen, fällt es mir manchmal echt schwer für die ein oder andere Person das richtige zu finden. Am liebsten setzt man dann noch die persönliche Note drauf um das Geschenk noch attraktiver zu gestalten.

Deshalb bin ich ganz glücklich darüber, dass ich eine Bloggeranfrage von www.geschenkraetsel.de bekommen habe. Dort kann man nämlich Kreuzworträtsel oder Sudokus individuell gestalten und durch spezielle Botschaften verfeinern.

 Hier zwei Beispiele, zu welchem Anlass man die Rätsel/Sudokus verschenken kann:

Glückwünsche zur Hochzeit

Liebesbekenntnis z.B. durch das Lösungswort
 Ihr habt die Möglichkeit den Hintergrund eures Rätsels selbst zu wählen. Z.B. könnt ihr ein Foto nehmen, eine Grafik oder ihr entscheidet euch doch lieber für einen Design-Rahmen.

Bild/ Foto als Hintergrund

Design-Rahmen
Spannend wird die Sache dann, sobald ihr eure persönlichen Fragen und Antworten auswählt, die in das Rätsel integriert werden.

Wenn man es sich in pdf-Format bestellt bekommt man beim Rätsel 3 Vorschläge. Hier hat man dann die Möglichkeit sich zu entscheiden. Lösungsblatt wird auch mitgegeben, damit der Rätselnde auch, wenn er was nicht weiß, trotzdem alles ausfüllen kann.

Bezahlt wird per Lastschrift und innerhalb von 6h hat man die Mail mit der pdf-Datei im Post-Fach. Der Bestellvorgang ist einfach und funktionier reibungslos.

Für ein schnelles und schönes Geschenk in letzter Sekunde ist geschenkraetsel.de bestens geeignet.